StartseiteFAQAnmeldenLogin

 

 300km Circuit de Spa-Francorchamps

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht


nossinger
GT Experte

GT Experte


avatar

Beiträge : 856
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: 300km Circuit de Spa-Francorchamps   Mo 27 Apr 2015 - 11:15

ich werde nachher mal was schreiben Wink


bin gestern abend mit daniel noch ein wenig durch die gegend gefahren, hatte da schon wieder eine idee thumps

So hier dann mal mein 'Rennbericht':
War eigentlich recht zuversichtlich, hatte im 'Freien Training' eine 2:20.6xx gefahren. Im Quali hatte ich allerdings in Runde 1 UND 2 einen leichten bis mittelgroßen Abflug und stand zu Beginn von Runde 3 glaube nur auf P8 und habe schon alles verloren gesehen. Dann eine halbwegs gute dritte Runde erwischt und P3 hinter Bembel und hirth, war damit ganz zufrieden!

Start hab ich dann gut bis exzellent erwischt und konnte mich an Hirth auf P2 vor schieben. Bin dann die erste Kurve sehr weit außen gefahren um Kollisionen aus dem Weg zu gehen. Konnte mich dann in/durch Eau Rouge an Bembel ansaugen und in nach Eau Rouge vorbei schieben und P1 übernehmen. Konnte 4 Runden lang die Führung behalten, wurde dann aber von Bembel geschnappt. Bembel und ich, wahrscheinlich auch noch mehr, hatten die selbe Strategie: Alle 11 Runden an die Box.

Irgendwann hatte ich einen Fehler und BMW hat mich kassiert (meintest du mich mit deinem Kommentar in der Lobby? Grübel dachte eigentlich das meine Idee an der linken Seite langsam weiter zu fahren bis du vorbei bist, ganz gut war?!), er musste aber dann eine Runde später in die Box und so war ich wieder P2. Danach war es recht langweilig, vor und hinter mir war ne Menge Platz und ja...



Zwecks dem nächsten Event: Ich hatte mir gestern mal überlegt mit dem/den GT3-Boliden zu fahren, natürlich mit den gleichen Einstellungen wie in Spa, nur bin ich mir mit der Strecke noch nicht einig. Genauso wie es mit der Zeit aussieht, denke irgendwas zwischen 60-90min sollte optimal sein
Nach oben Nach unten
 


hirth_racer
GT Fan

GT Fan


avatar

Beiträge : 273
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: 300km Circuit de Spa-Francorchamps   Mo 27 Apr 2015 - 19:17

Auch von mir ein kurzer Bericht.

Qualifying lief bei mir recht gut. In der 2. Runde habe ich meine Bestzeit gefahren und habe am Ende den Startplatz 2 erreicht.

Am Start war ich ein wenig nervös, da ich nicht gleich mein Auto kaputt fahren und schon gar nicht einen von Euch einen Schaden verursachen wollte. Somit bin ich etwas vorsichtiger gewesen und habe auch gleich Plätze verloren.
Aber an meine Vorgabe habe ich mich gehalten und habe den Start und die ersten Runden ohne Schaden überstanden.

An dritter Position liegend konnte ich das Tempo von Bembel und Nossinger mitgehen, allerdings bin ich nicht näher dran gekommen. In Runde 8 habe ich dann zuviel riskiert und habe mich in der Linkskurve nach Rivage gedreht und mit dem BMW vorne eingeschlagen (Motor und Vorne auf einer Seite defekt). Nun ging es langsam in die Box, meine Boxenstopstrategie war hin (3x11, 1x10). Ok schnell die Startegie überarbeitet und und von nun an wollte ich die Box in Runde 20 und 32 erneut zum Reifenwechsel anfahren.

In Runde 16 kam dann von rechts, nach Les Fagnes, vhm-KiLLer auf die Strecke gefahren und mir direkt in die Seite. thumps Wieder Motorschaden und vorne auf einer Seite kaputt. Also erneut in die Box und geplante Boxenstrategie erneut angepasst.
Es lagen noch 27 Runden vor mir und ich entschied mich immer 9 Runden zu fahren. D.h. insgesamt einen Boxenstop mehr als ursprünglich geplant.

Da tenne mir kampflos den 3. Platz übergeben hat, habe ich die meiste Zeit alleine Runde für Runde gedreht.

Ein großen Glückwunsch an Bembelracer der, so wie er selbst nach dem Rennen gesagt hat, ohne größeren Fehler ein sauberes Rennen vorne gefahren ist.  
Nach oben Nach unten
 


Bembelracer
GT Fan

GT Fan


avatar

Beiträge : 334
Alter : 53
A-spec : 40
B-spec : 25



BeitragThema: Re: 300km Circuit de Spa-Francorchamps   Di 28 Apr 2015 - 10:00

...eigentlich verlief mein Rennen wie geplant, habe mir vorgenommen aus der Pool zu starten, was ja auch geklappt hat, nach anfänglicher Nervosität konnte ich mich nach einem leichten Fehler von Nossinger auf den ersten Platz schieben, den ich dann auch nicht mehr abgegeben habe, wichtig hierbei war es natürlich möglichst ohne Fehler die Runden abzuspulen was mir auch ganz gut gelungen ist. Ansonsten war es für mich ein eher, na sagen wir mal , langweiliges Rennen ohne Zweikämpfe, welches natürlich trotzdem höchste Konzentration abverlangte.

Einen kurzen Moment der Angst hatte ich dann doch noch als der "Killer" da war der Name Programm, bedingt durch Windschatten nach einer Überrundung derart schnell angeflogen kam und in mich einschlug, zum Glück wurde einer von uns durchsichtig, sonst wäre mein Rennen an der Stelle anders verlaufen.

Deshalb eine Bitte an den Veranstalter für die (hoffentlich) nächsten Rennen, wenn hier jemand mitfährt den wir nicht kennen und seinen Fahrstil nicht einschätzen können, sollte man auf jeden Fall eindringlich darauf hinweisen das sich derjenige zurück hält und nicht die anderen Teilnehmer mit irgendwelchen unkontrollierten, unfairen Aktionen bedingt durch mangelhaftes können das Rennen kaputt fährt, so wie es hier bei einigen passiert ist!

Ansonsten bedauere ich es sehr das Digi und Extra aus der Lobby geflogen sind und hoffe das sie das nächste mal wieder dabei sind zu so einer wirklich anspruchsvollen Veranstaltung.

@Nossinger
...du kannst gerne weitere Rennen mit den GT3 Boliden mit diesen Einstellungen starten, orientieren dich einfach bei der Streckenwahl an den Strecken die auch tatsächlich mit den Kisten gefahren werden, da gibt es einiges an Auswahl. Die Länge beim Rennen fand ich so wie sie war ganz i. O. und würde auch das nächste Rennen wieder so fahren, bin aber auch dabei wenn es weniger Km werden sollten.
Nach oben Nach unten
 


daniel5775
GT Experte

GT Experte


avatar

Beiträge : 960
Alter : 43
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: 300km Circuit de Spa-Francorchamps   Di 28 Apr 2015 - 21:53

Ok, dann liefert der Dussel des Renntages auch mal seinen Rennbericht ab...

Die ersten drei Runden der Quali liefen ganz gut, auch wenn ich nicht einmal Eau Rouge optimal getroffen habe, der Rest war gut und ich stand vor der 4. Runde auf Platz 4. In der 4. Runde kam meine zwischenzeitliche Sternstunde, ich habe Eau Rouge richtig gut getroffen, hatte 2/10 Vorsprung bei der ersten Zwischenzeit und war bis zur letzten Zwischenzeit richtig gut unterwegs. Dort bekam ich einen Rückstand von nur 3/10 angezeigt, ich habe kurz von der 1. Startreihe geträumt und kam in der nächsten Rechts von der Strecke ab!ghosty  So konnte mich JJ noch schnappen, aber 5. Startplatz war auch ok!

Den Start habe ich mal wieder vermasselt, dadurch konnte mich Rennkuh direkt überholen und wenig später auch vhm-KiLLer. In der Zufahrt zu Eau Rouge konnte ich dann JJ überholen und jagte dann vhm-KiLLler und hirth_racer  hinterher. In Pouhon kam vhm-KiLLer von der Strecke ab und beim wieder auf die Strecke drauf fahren ins Schleudern. hirth_racer konnte durch ihn durch fahren da er durchsichtig war, bei mir hat das leider nicht mehr geklappt, mich hat er links getroffen und ich hatte mal wieder einen Abflug in der ersten Runde. Sorry an dieser Stelle an Digimaelde, für den Schaden den ich dir dadurch zugefügt habe und an den Rest denen ich im Weg stand! Von nun an war ich Letzter und folgte vhm-KiLLer und Digimaelde in die Box. Es kam, wie es kommen musste, ich verhakte mich in der Zufahrt der Box und verlor wertvolle Sekunden auf die beiden. Das nächste größere Missgeschick hat auch nicht so lange auf sich warten lassen, in der 2. Runde hatte ich dann einen Dreher in der Zufahrt zu Start/Ziel, Gott sei Dank ohne Einschlag! Von da an sah ich Digimaelde nur noch am Horizont und vhm-Killer gar nicht mehr. Es hat ein wenig gedauert bis ich mich einigermaßen berappelt habe und mir gleichmäßige Runden im 24er-Bereich gelangen. In der 8. Runde konnte ich dann wieder auf die beiden aufschließen, da vermutlich vhm-KiLLer einen Ausritt mit entstandenen Schaden hatte und teilweise vor uns auf der Strecke rum eierte. Ich hatte ein paar Zweikämpfe mit Digimaelde, aber an vln-KiLLer habe ich mich nicht so nah ran getraut, seine Linie und Bremspunkte waren für mich durch den vermutlichen Schaden unberechenbar. In der 10. Runde kam vhm-KiLLer erneut in Pouhon von der Strecke ab und beim wieder auf die Strecke fahren ins Schleudern, konnte diesmal aber den Wagen wieder abfangen, hat aber dann in der darauffolgenden Kurve so stark abgebremst dass ich ihn am  Heck erwischte. Ich habe mir dadurch ein Aufhängungsschaden vorne geholt und musste die Box ansteuern, dieses mal bin ich aber nirgens hängen geblieben. Wuhu  Nach dem Boxenstopp ging es bei freier Fahrt mit den Rundenzeiten bergauf, mir gelangen von nun an mehrere 22er Zeiten in den beiden darauffolgenden Stints und ich konnte mich deutlich von Digimaelde und vhm-KiLLer absetzen, leider war der Rückstand auf den 6. Platz wohl zu groß, aber leider wird das ja nicht während des Rennens von unserem System angezeigt. Sad  Ich habe dann rundenlang keine anderen Autos mehr gesehen und irgendwann haben sich durch mangelnde Konzentration wieder kleine Fehler eingeschlichen. Nach dem ungewollten Ausstieg von vhm-KiLLer und später auch Digimaelde war meine Konzentration zwischenzeitlich bei Null und die Fehler wurden immer größer, sodass mal hier und da ein ungewollter Boxenstopp nötig war. Bei meinem vorletzten Boxenstopp in Runde 36 musste ich dann zu allem Überfluss noch pinkeln, habe dann nicht auf Anhieb die Boxeneinfahrt getroffen und musste in meinem Scheinwerferkegel erstmal die nicht ausgeleuchtete Einfahrt finden. facepalm  Renntechnisch war zu dem Zeitpunkt schon alles für mich gelaufen und mir war nicht bewusst dass wenn ich nicht rechtzeitig vom Toilettengang zurück komme irgend jemanden gefährden könnte. Genau das ist passiert, mein Auto ist selbstständig auf die Strecke zurück und es war ausgerechnet Nossinger der nur knapp der Katastrophe entkam. Embarassed So habe ich es wenigstens nicht gesehen, dass mich Nossinger überrundet hat! Rolling Eyes  Beim schwungvollen wieder einsteigen in mein Cockpit hat sich dann noch ein Kabel an meinem Lenkrad gelöst und ich saß so auf dem Kabel von meinem Headset, dass ich es mir erstmal nicht aufsetzen konnte. Da ich ja keinen Platz mehr verlieren konnte, habe ich mich nicht groß aufgeregt, bin erst mal ohne Ton bis zum nächsten Abflug gefahren.Der nächste Abflug hat nicht lange auf sich warten lassen, Gott sei Dank ohne Schaden! Danach habe meine Kabel geordnet und mir ein Bier aufgemacht das zufälligerweise neben meinem Sitz stand. Very Happy  Mit dem Bier zwischen den Beinen bin ich dann dem ersehnten Rennende entgegen gefahren und da ich ja Automatik fahre konnte ich mir immer mal ne Erfrischung gönnen. Bier  In der 39. oder 40.Runde habe ich dann Scheinwerfer in meinem Rückspiegel gesehen, die mich in meiner Romantik störten, ich habe dann mein Auto Ende der Runde gegen die Wand gefahren um kurz darauf die Box aufzusuchen, damit das restliche Fahrerfeld mich auch noch überrunden konnte ohne dass ich ihnen im Weg stand. Zurück auf der Strecke habe ich dann noch einen Pfeil hinter mir auf der Karte entdeckt, den ich dann fairerweise auch noch vorbei lassen wollte. Als er näher kam sah ich dass es Bembelracer war und entschied mich dann doch nochmal um, ne 2. Überrundung von ihm musste ja wirklich nicht sein!


Herzlichen Glückwunsch an alle die vor mir ins Ziel gefahren sind, also alle die nicht geflogen sind! Es hat mir Spass gemacht mit euch Rennen zu fahren auch wenn ich den Großteil von euch nur mal kurz am Start und durch den Zaun der Boxengasse gesehen habe, da war ich ja auch 7 oder 8 mal! Laughing

Mein Beileid an Xtra und Digi für den Verbindungsabbruch!

@vhm-KiLLer: Genau so wie Bembelracer war ich mit deinem Fahrverhalten nicht einverstanden! Unsere beiden Unfälle lasse ich jetzt mal außen vor! Ich habe mich vorhin mal durch die Wiederholung gezappt und bin mal eine Zeit bei dir mit gefahren. Angefangen mit deiner Überrundung durch Bembelracer, die du übereifrig gekonntert hast. Diese Aktion geht gar nicht! Bembelracer konnte echt froh sein dass du Unsichtbar warst! Dann kam die Überrundung durch Nossinger, den du auch unnötig bedrängt hast! Am schlimmsten hat es aber hirth_racer erwischt, den du erstmal nach deinem Abflug beim wieder auf Strecke fahren abgeräumt hast, so dass er die Box aufsuchen musste. Auch das war eine Überrundung! Danach hast du ihn auch noch Runden lang unnötig und vorallem unfair bedrängt und gefährdet in dem du zB die Schikane 2 Runden hintereinander abgekürzt hast. Arsch voll
Bei uns gilt, wenn jemand die Strecke verlässt, hat er auf den folgenden Verkehr zu achten und darf ihn nicht behindern, fairerweise wartet man abseits der Strecke! Bei anstehenden Überrundungen macht der zu Überrundete seinem Gegner Platz und bedrängt ihn nicht noch, so wie du! Schikane abkürzen geht gar nicht, wenn das aber unabsichtlich passiert und man dadurch einen Vorteil verschafft hat, sollte man mindestens fairerweise mal das Gas lupfen! Grunsätzlich gilt in jeder Kurve dass mindesten 2 Räder auf der Strecke bleiben sollten, ansonsten auch hier Gas lupfen!
Wenn du nochmal mit uns fahren möchtest, solltest du etwas zurückhaltender fahren und dich an die von mir angesprochenen Punkte halten, vorallem wenn wir ein so langes Rennen mit schwerem Schaden fahren! Ich denke aber auch, dass du in jeder Lobby mit dieser Fahrweise aneckst!? Grübel

@all:Wollen wir vielleicht das Rennen irgendwann nochmal wiederholen? Es waren ja Leute dabei die geflogen sind oder erst gar nicht dabei sein konnten weil der Termin nicht passte!?

Eine Bitte habe ich noch...
Könntet ihr mal schauen, ob ihr bei eurem im Rennen eigesetzten BMW einen Leistungsverlust hattet!? Wenn ja, wieviel? Embarassed
Der Hintergrund ist der, dass ich mir vor dem Rennen nochmal einen neuen BMW gekauft habe, da mein Rennfahrzeug in den Teamfarben von Bembelracer oder so ähnlich lackiert war. Da ich nicht wusste ob er mit dieser Farbe an den Start geht oder nicht, bin ich nochmal shoppen gegangen, habe die Karosserie und die Felgen angepinselt, aber wohl den Ölwechsel vergessen!?  Im Klartext: Mein BMW hat exakt die gleichen NM, KW und LP wie beim Händler angeboten! Nossinger hatte zB keinen Verlust!  Zensiert!
Nach oben Nach unten
 


HerrTom
GT Fanatiker

GT Fanatiker


avatar

Beiträge : 410
Alter : 42
A-spec : 40
B-spec : 32



BeitragThema: Re: 300km Circuit de Spa-Francorchamps   Di 28 Apr 2015 - 22:08

Wenn ich das so lese, dann war der Name xxxKiller wohl Programm Surprised
Nach oben Nach unten
 


Bembelracer
GT Fan

GT Fan


avatar

Beiträge : 334
Alter : 53
A-spec : 40
B-spec : 25



BeitragThema: Re: 300km Circuit de Spa-Francorchamps   Mi 29 Apr 2015 - 8:37

@Daniel
...habe mir für das Rennen auch einen neuen M3 geleistet, dann den Ölwechsel gemacht um mit den max. LP zu starten. Ich meine mich zu erinnern das die Kiste nach dem Rennen nur noch 568 LP hatte, was ich auch an einer geringeren Höchstgeschwindigkeit bemerkt habe.
Nach oben Nach unten
 


nossinger
GT Experte

GT Experte


avatar

Beiträge : 856
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: 300km Circuit de Spa-Francorchamps   Mi 29 Apr 2015 - 9:33

bin mir recht sicher das meiner noch 577LP hatte Surprised also nachdem ich abends nochmal mit daniel in einer lobby war..kann allerdings nciht sagen ob ich da schon wieder einen Ölwechsel gemacht hatte Grübel

aber gebe daniel recht, auch mich als veranstalter trifft schuld das ich, besonders bei unserem 'neuling' nicht auf die regeln hingewiesen habe Torte
Nach oben Nach unten
 


Rennkuh
Renn-Fahrer

Renn-Fahrer


avatar

Beiträge : 67
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: 300km Circuit de Spa-Francorchamps   Mo 4 Mai 2015 - 20:27

Hallo nossinger
Super Veranstaltung mehr davon geilo Laughing


Gruß
Nach oben Nach unten
 


Setupnoob
Renn-Fahrer

Renn-Fahrer


avatar

Beiträge : 93
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: 300km Circuit de Spa-Francorchamps   Mo 4 Mai 2015 - 20:33

Hi zusammen,
wenn es bei mir zeitlich passt, bin ich beim nächsten mal gerne mit auf der Strecke.

Grüße
Jörg
Nach oben Nach unten
 


Gesponserte Inhalte







BeitragThema: Re: 300km Circuit de Spa-Francorchamps   

Nach oben Nach unten
 
 

300km Circuit de Spa-Francorchamps

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
GTX club :: Gran Turismo Serie :: Gran Turismo 6 :: Online Lobby :: Online Events-