StartseiteFAQAnmeldenLogin

 

 Setup Nordschleife 24h SLS AMG GT3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht


DerÜberBoss
Gast²

Gast²


avatar

Beiträge : 1
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Setup Nordschleife 24h SLS AMG GT3   Sa 13 Dez 2014 - 1:51

Heyho ihr Experten, ich bräuchte mal eure Hilfe!
Und zwar fahre ich gelegentlich Online Meisterschaften in der Gruppe GT3
auf diversen Strecken.
Dieses Mal geht es auf den Nürburgring bzw die 24 Stunden-Version.
Fahrzeug ist der SLS AMG GT3 '11

Aus Gründen die ich nicht nennen will, ist meine LP-Anzahl allerdings auf 593 begrenzt.
Ich hatte bislang ein gutes Setup und eine relativ gute Übersetzung, allerdings galt das für
den gleichen Wagen mit 610 LP.



Das Setup war wie folgt:
Aufhängung:
Bodenfreiheit: 60/80
Federweg: 23/25,5
Stoßdämpfer Zusammenziehen: 6/3
Stoßdämpfer Ausdehnung 7/4
Stabilisatoren: 2/4
Radsturz: 0/0
Spur: 0/0,1
Bremsbalance 7/5


Getriebe: (Komplett Manuell, allerdings aus dem Internet geklaut, daher Werte nicht mehr vorhanden)

Antrieb:
Drehmoment: 22
Beschleunigungsempfindlichkeit: 15
Bremsempfindlichkeit: 25



Abtrieb: 300/650


Dieses Setup war auf den Strecken Laguna Seca, Tokyo 246R und Suzuka sehr erfolgreich, allerdings mit den genannten 610 LP.
Zusätzlich ist der Streckentyp Nürburgring mit diesen gar nicht zu vergleichen.
Die einzige richtige Schwäche die das Setup bisher aufgewiesen hat war der sehr schnelle Reifenverschleiß.

Wie bekomme ich den in den Griff?
Zudem bräuchte ich eine Erklärung zum Anfangsdrehmoment, ich hatte den nur Random auf 22, was das bewirkt weiß ich eigentlich gar nicht^^



Also alle Fragen die ich an euch als Community nun hätte im Überblick:

-Worauf muss ich beim Setup für den Nürburgring spezifisch achten bzw. was sollte ich am derzeitigen Setup ändern?

-Soll ich die LP Reduktion mittels Gewichtszunahme oder LP-Begrenzung durchführen?

-Lohnt sich dann noch ein Ölwechsel oder eher nicht?

-Reifenverschleiß wie vermindern?

-Was bewirkt das Anfangsdrehmoment?





Ihr dürft mir gerne auch eine geeignete Getriebeübersetzung zur Verfügung stellen^^
Man beachte, dass ich NICHT gegen die KI, sondern gegen echte Menschen antrete,
demnach muss das Setup entsprechend gut sein.
Abtrieb und Aufhängung wären mir am wichtigsten.

Bei Fragen bitte schnellstmöglich an mich wenden, das Setup sollte möglichst zeitnah fertig sein.
Nach oben Nach unten
 


meesbaker
GT Genie

GT Genie


avatar

Beiträge : 741
Alter : 25
A-spec : 99
B-spec : 0



BeitragThema: Re: Setup Nordschleife 24h SLS AMG GT3   Sa 13 Dez 2014 - 19:29

Auf der Nordschleife hilft hohe Bodenfreiheit vorne und hinten, ich fahr meist sowas wie 78/80. Anfangsdrehmoment erhöhen bringt Untersteuern und dafür erhöhte Stabilität. Die Reifen verschleißen wenn du rutschst oder zu stark einlenkst das lässt sich wirklich effektiv nur mit dem Fahrstil lösen. Ein steifes Setup bringt idr mehr Abrieb da du mehr am Lenkrad reißt. Am besten das Auto weich und mit giftigem Diff einstellen damit es sehr handlich wird und dann mit Gefühl wenige Lenkbewegungen machen und das Auto sauber um die Kurve bewegen.

Zweites Gebot auf der Schleife ist wenig heckflügel zu fahren, da dieser in gt6(anders als in der Realität) die Kurvengeschwindigkeit in high speed Kurven verringert. Negative Spur und geringer Sturz helfen da auch.


Bei den lp musst du immer daran denken, dass der Grip von Fahrzeugen mit Abtrieb unter erhöhtem Gewicht merklich leidet. Schneller ist das Auto mit mehr Gewicht statt ps drossel aber bei rennwagen lohnt das meist nich.
Nach oben Nach unten
 
 

Setup Nordschleife 24h SLS AMG GT3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
GTX club :: Gran Turismo Serie :: Gran Turismo 6 :: GT6 Hilfen & Tutorials :: GT6 Tuningbereich-