StartseiteFAQAnmeldenLogin

 

 Golf GTI Amateur Cup 2014

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 15 ... 29  Weiter
AutorNachricht


Digimaelde
GT Fan

GT Fan


avatar

Beiträge : 270
Alter : 51
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Golf GTI Amateur Cup 2014   Di 11 Feb 2014 - 20:43



Wie der Name schon sagt, richtet sich dieses an Einsteiger und User die gerne an Veranstaltungen teilnehmen möchten, bei denen auch sie mit reduzierten Fahrhilfen eine Chance haben mitzufahren. Der Spass soll im Vordergrund stehen, aber ein klares Reglement soll auch einen fairen Wettbewerb sicherstellen und ein festes Fundament für eine regelmäßige Durchführung bieten.

Golf GTI Amateur Cup 2014
Lobbyeröffnung 19:40 Uhr - Start Qualifing 20:00 Uhr – Rennstart unmittelbar nach Qualifying

Aktueller Meisterschaftsstand

Termine:

04.03.2014 -  Dienstag
Brands Hatch Grand Prix Circuit - 37 Runden

14.03.2014 - Freitag
Grand Valley Speedway

13.04.2014 - Sonntag
Tokyo R246

13.05.2014 - Dienstag
Suzuka Circuit

13.06.2014 - Freitag
Mazda Raceway Laguna Seca

13.07.2014 - Sonntag
Ascari Gesamtstrecke

09.09.2014 - Dienstag
Circuit de Spa-Francorchamps

17.10.2014 - Freitag
Twin Ring Montegi – Straßenkurs

16.11.2014 - Sonntag
Apricot Hill Raceway

12.12.2014 - Freitag
Nürburgring Nordschleife

Auch im GTXclub Kalender



Gemeldete Teilnehmer:
67 - Digimaelde
17 - .Ce.
42 - cyberschn1tzel
15 - michag
75 - daniel5775
 9 - fortescue1504
46 - Bembelracer[/b]
13 - HerrTom
7 - F_FLETCHER
83 - XMG_GT
25 - ps3gamer45
69 - dakoarl
59 - ToEnd
73 - Sven1973


Noch freie Startplätze: 2

Gastfahrer: Die Fahrer des gemeldeten Starterfeld haben Vorrang. Gastfahrer sind jedoch willkommen. Sie dürfen aber nicht in Zweikämpfe eingreifen und dürfen die regulären Fahrer nicht behindern.

70 - Osborne


***********************************************************


Die Regeln:

Der Wagen
Golf GTI IV Touring Car ‘01 – Unbegrenztes Tuning
Keine LP-Begrenzung (kein Lachgas)
Reifen: max. Rennen weich

Die Rennen

Anzahl - Über ein Jahr verteilt werden 10 Rennen ausgetragen. Es wird nicht für jeden gemeldeten Fahrer möglich sein, an jedem teilzunehmen. Da es aber über die Zeit wohl jedem mal so geht, gleicht sich das wieder etwas aus.

Länge –Die Rundenanzahl wird so gesetzt, dass eine Renndauer von ca. 50 - 60 Minuten erreicht wird.

Wetter-  und Streckenverhältnisse – Hier werden „reale“ Bedingungen simuliert. Es kann also auch regnen. Wird dem realen Wetterbericht angepasst.

Warm-up – Min. 20 Minuten vor dem Qualifying wird die Lobby geöffnet und jeder hat die Möglichkeit unter Renneinstellungen zu Testen und letzte Veränderungen am Wagen vorzunehmen.

Qualifying – Zur Ermittlung der Startaufstellung wird unmittelbar vor dem Rennen ein Qualifying gestartet. Dieses wird Zeitlich so begrenzt, das max. drei gezeitete Runden möglich sind. In der Startaufstellung steht der schnellste Fahrer vorne.

Boxenstopp  – Es ist mindestens ein Boxenstopp pflicht. Die Anzahl der erforderlichen Stopps ergibt sich aus den vorhandenen Bedingungen. Beim Verlassen der Boxengasse und wieder auf die Strecke fahren, darf die Boxenausfahrtlinie nicht überfahren werden.

Fairness – "Das Rennen wird nicht in der ersten Kurve entschieden" Dieses sollte jedem Teilnehmer klar sein. Bei Überholmanövern muss aufeinander Rücksicht genommen werden. Der Hintermann darf nicht an unmöglichen Stellen überholen; der Vordermann darf nur einmal die Spur wechseln und sobald ein Fahrzeugteil neben dem Hinterrad des Vordermannes ist, muss eine Wagenbreite Platz gelassen werden. Grobes Fahren mit Rempeln und absichtlichen Unfällen wird durch Punktabzüge bis hin zum Ausschluß der Meisterschaft bestraft. Weiterhin werden im Spiel die Strafen aktiviert um kleinere Vergehen wie Abkürzen und Unfälle zu ahnden. Nach einem Dreher oder Abflug muss auf die Strecke geachtet werden. Kommen Fahrzeuge? Immer zuerst schauen und dann erst wieder die Strecke befahren.

In der Lobby sollte man nicht gleich mit Strafanforderungen kommen. Besser man schläft eine Nacht drüber und reicht dann am nächsten Tag seine Beschwerden ein.

Punkteverteilung
Die Platzierungen werden mit unterschiedlicher Anzahl an Punkten belohnt. Auch die hinteren Plätze erhalten noch Zähler, um die Teilnahme und das Durchfahren zu belohnen.

1. 25
2. 20
3. 18
4. 15
5. 13
6. 12
7. 10
8.   9
9.   8
10. 7
11. 6
12. 5
13. 4
14. 3
15. 2
16. 1

Der Fahrer mit den meisten Punkten nach Abschluß der Saison ist Cup-Meister.

Strafkatalog:
Überfahren der Boxenausfahrtlinie: 5 Punkte Abzug
Absichtliches Blockieren (Mehrfacher Spurwechsel) - 10 Punkte Abzug
Absichtliches Rempeln bis hin zum von der Strecke schieben - 15 Punkte
Mehrfaches unsportliches Verhalten Rempeln, Blockieren, usw. - Ausschluss vom Cup
(Dieses brauchen wir nicht anwenden, da alle vernünftige Racer sind und den Spaß am fairen Wettkampf sehen)


Das Wichtigste:
Trotz aller Regeln dient die Veranstaltung der Belustigung und Freude. Es wird nicht für jeden möglich sein an jeder Veranstaltung teil zu nehmen. Auch kann es zu technischen Problemen bei einzelnen Teilnehmern kommen. Daher ist auch die Gesamtpunktzahl und der Rang in der Meisterschaft mit einem Lächeln zu sehen. Wer hier mehr drin sieht, sollte davon Abstand halten.


Lobby-Einstellungen
GTXclub Golf GTI Amateur Cup
Raumzugang: Nur Freunde
Max. Teilnehmerzahl 16
Wetter: Rennbeginn angepasst
Wetterwechsel: 1 Mal
Streckennässe bei Rennbeginn: Wird dem aktuellen Wetterbericht angepasst
Qualifying: Gemeinsam fahren
Zeitlimit: ausreichend für drei gezeitete Runden
Starttyp: Start aus Starterfeld mit Fehlstartprüfung
Startaufstellung: Schnellster zuerst
Boost: Aus
Strafe: Leicht
Reifenverschleiß/Treibstoffverbrauch: Normal
Verlust Bodenhaftung: Realistisch
Mindestanzahl Boxenstopp: 1 Mal
Reifentypwechsel erforderlich: Nein
Mechanischer Schaden: Leicht
Windschattenstärke: Schwach

Fahrhilfen:
Rutsch-Stopp: Nicht erlaubt
Aktiv-Lenkung: Nicht erlaubt
Aktive Stabilitätskontrolle: Nicht erlaubt
Ideallinie: Verfügbar
Traktionskontrolle: Verfügbar
ABS: Verfügbar


Zuletzt von Digimaelde am So 30 März 2014 - 22:56 bearbeitet; insgesamt 53-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
  http://www.digimälde.de


.Ce.
Moderator

Moderator


avatar

Beiträge : 4318
Alter : 29
A-spec : 40
B-spec : 35



BeitragThema: Re: Golf GTI Amateur Cup 2014   Di 11 Feb 2014 - 22:55

Hui, der 2te Golfcup hier im Forum.
Will nichts böses beschwören, aber beim letzten gab es hier reichlich Zoff - mag vlt auch an den damaligen Organisatoren gelegen haben...

Thema Fahrhilfen... Speziell Rutschstop ist immer so ein heikles Thema, und auch wenn ich in diesem Moment fast befürchte wieder eine Grundsatzdiskussion zu beschwören, solltest du dir überlegen, wie du das umsetzen willst.

Das Problem ist, dss Rutschstop sehr viel verfälscht und auch gerne Fahrer deutlich "besser" macht, als sie eigentlich sind.
Ein gemischtes Feld ist meistens schwierig, man kan zwar ein gewissen Ausgleich schaffen (zwischen starken und weniger starken Fahrern), jedoch schlägt Rutschstop bereits auf kurzen Strecken eine Differenz von 2 Sekunden und mehr auf (gleicher Fahrer, gleiches Fahrzeug, gleiches Setup).
Dazu gibt es dadraussen so einige, die dann doch lieber mit Rutschstop fahren, um eben alleine vorne weg zu fahren, statt sich mit anderen zu kabbeln. Gut andere sind auch so fair und schalten RS entsprechen an/aus um sich anzupassen.
Wieviel Reifenverschleiss Rutschstop in GT6 verfälscht hab ich noch nicht getestet.
Auf Einzelevents weniger problematisch, aber in Meisterschaftsgeschichten ist schnell ein gewisses Streitpotential da, wenn es um Punkte, Meisterschaftsstände und etc geht.

Erfahrungsgemäß gibts immer Diskussion, wenn ein Fahrer (versehentlich oder absichtlich) von der Strecke geschoben wird.
Mit RS tritt schonmal direkt das Problem auf, dass 2 Fahrer grundsätzlich völlig anders durch die Kurven kommen, was Linie und Geschwindigkeit angeht.
Wogegen man unter gleichen Bedingungen oftmals auf klare Fahrfehler zurückschliessen kann.
Gemischt muss man halt immer alle auf Liste haben, wer mit und ohne fährt, und dann etwas tiefer bohren, wer da jetzt gepatzt hat und was passiert ist.

Kurze Bsp dazu:
Mit RS kommt man bekanntlich deutlich schneller um die Kurve.
Fahrer A (mit RS) läuft in einer engeren Kurve auf Fahrer B (ohne RS) auf - Fahrer A bremst um B nicht wegzukegeln und schmeisst sich selbst weg, oder klebt Ewigkeiten hinter ihm, weil sich keine "sichere" Lücke auftut. Streit um "blockieren" möglich.
Gleiche Ausgangssituation, A sieht eine Lücke und zieht durch, tickt B dennoch und und B fliegt ab.
Weiter hat B kaum Möglichkeiten Kampflinie zu fahren, denn A kann bei gleicher Geschwindigkeit (wie B) locker eine andere Linie fahren und sich durchschieben.

Zumindest für eine längere Serie/Cup/Meisterschaft/... sollte da Einigkeit herschen, ob mit oder ohne gefahren wird.
Wenn denn jemand ohne RS fahren will, obwohl klar gesagt ist, dass mit gefahren wird, kann man mögliche Streitfälle ganz anders angehen.


Ich persönlich halte den Golf eigentlich für gutmütig und zahm, sodass ich auch denke, dass Anfänger durchaus gut ohne RS zurecht kommen sollten.

Wie auch immer grundlegend möchte ich Interesse bekunden, und vlt auch etwas Hilfe anbieten (Vom drumherum, Fahrzeugeinstellungen,... und allem was dazugehört), wenn gewünscht.

Edit: sofern die Rennen nicht auf Mittwoch oder Samstag Abend gesetzt werden sollten^^


Nach oben Nach unten
  https://www.facebook.com/ElementaryPerformance


Digimaelde
GT Fan

GT Fan


avatar

Beiträge : 270
Alter : 51
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: Golf GTI Amateur Cup 2014   Di 11 Feb 2014 - 23:41

Hallo .Ce.,

vielen Dank für dein Feedback und das Angebot der Hilfe.
Du hast genau den Punkt getroffen, über den ich mir am meisten den Kopf im Vorfeld zerbrochen habe. Grundsätzlich ist das Weglassen von Fahrhilfen (TK) auf vielen Strecken nützlich um alleine eine schnellere gezeitete Runden zu fahren - da taste ich mich gerade selbst ran.

Bei einem Rennen kann, wie von dir gut beschrieben, der RS ein Segen oder auch ein Fluch sein. Ich habe hier nun des öfteren hier im Forum gelesen, das viele nicht auf RS verzichten möchten. Daher hatte ich ihn als aktiv gesetzt. Ich habe den Wagen im Vorfeld natürlich getestet. Ich selbst war erstaunt, wie relativ leicht er selbst ohne aller Fahrhilfen zu fahren ist. Ich würde also auch kein Problem damit haben RS auszuschalten. Es würde vielleicht die Fahrer auch zu etwas mehr Disziplin und Rücksicht anhalten. Der Punkt RS ist also diskussionswürdig.

Ich habe das hier als Amateur-Cup definiert. Mir ist klar, wenn Fahrhilfen erlaubt sind, evtl. auch Fahrer ohne Fahrhilfen daran teilnehmen. Was auch zu Vorteilen führen kann. Kann man das überwachen? Ich glaube nein. Zu ernst möchte ich es auch nicht sehen.
Nach oben Nach unten
  http://www.digimälde.de


ToEnd
GT Genie

GT Genie


avatar

Beiträge : 756
Alter : 58
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: Golf GTI Amateur Cup 2014   Mi 12 Feb 2014 - 12:09

Ich denke das TC+ABS als erlaubte Hilfe für den Golf völlig ausreichen. 

Würde gut passen,da ja derzeit einige von uns Anfängern anfangen mit weniger Hilfen klazukommen. Very Happy 
Nach oben Nach unten
 


michag
Renn-Fahrer

Renn-Fahrer


avatar

Beiträge : 84
Alter : 45
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: Golf GTI Amateur Cup 2014   Mi 12 Feb 2014 - 13:18

Hallo,

eine sehr schöne Idee! Es hängt Arbeit und Gehirnschmalz dran, sowas zu planen und organisieren. Dafür ein Dankeschön im Voraus.
Ich melde hier mal spontan meine Teilnahme an.
Was RS angeht:
Ich versuche mich (obwohl ich mich als blutigen Anfänger bezeichne) schon hin und wieder an dem Fahren ohne RS. Das ist freilich kein "Eisenbahnfahren", macht aber tatsächlich richtig Spaß. Ich plädiere also für ein einheitliches "ohne RS".

Gruß Micha
Nach oben Nach unten
 


cyberschn1tzel
GT Master

GT Master


avatar

Beiträge : 1138
Alter : 20
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: Golf GTI Amateur Cup 2014   Mi 12 Feb 2014 - 13:53

offtopic: kanns sein das dieses forum an einer "über-michi(a)-gung" leidet
Razz


zum thema: hab interesse wenns von der zeit her passt... jedoch finde ich 60minuten doch etwas lang.. aber es geht (40 wären mir lieber)
Nach oben Nach unten
  http://cyberschn1tzel.hat-gar-keine-homepage.de


Digimaelde
GT Fan

GT Fan


avatar

Beiträge : 270
Alter : 51
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: Golf GTI Amateur Cup 2014   Mi 12 Feb 2014 - 18:34

Schön zu sehen, das Interesse besteht.  Very Happy 

Ich habe an Hand der Kommentare gleich nochmals einen Selbstversuch unternommen und den Wagen ohne AL, RS und ohne TK gefahren. Da ich selbst bisher nur sehr selten ohne Fahrhilfen auf die Strecke gegangen bin, kann ich sagen: "Der Wagen ist für Amateure geeignet!" Den RS sollten wir dann wirklich rausnehmen. Hier eine Runde mit den genannten Einstellungen.




@ToEnd
Ich kann dich also als Interessent hinzufügen!?

@cyberschn1tzel
Eine Diskussion über die Rennzeit würde ich noch etwas zurück stellen wollen. Ich habe erst letztes WE an so einem Rennen teilgenommen und kann sagen: Desto länger, desto größer die Chance für zurückliegende nach vorn zu Fahren.

@michag
schon registriert
Nach oben Nach unten
  http://www.digimälde.de


.Ce.
Moderator

Moderator


avatar

Beiträge : 4318
Alter : 29
A-spec : 40
B-spec : 35



BeitragThema: Re: Golf GTI Amateur Cup 2014   Mi 12 Feb 2014 - 18:49

Ich würde ein Rennen von 45-60 Minuten begrüßen.
Denke dadrüber könnte (regelmässig) mit dem Golf etwas langatmig sein, dadrunter ist mir persönlich zu kurz (egal womit)...
Dazu würd ich rund 15% der Rennzeit als Qualiphase ransetzen, macht 7-9 Minuten.

Mit etwas davor/danach, Verzögerungen,... ist man dann bei Rund 1-1.5 Stunden, was wohl auch angemessen und vertretbar ist.


Nach oben Nach unten
  https://www.facebook.com/ElementaryPerformance


cyberschn1tzel
GT Master

GT Master


avatar

Beiträge : 1138
Alter : 20
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: Golf GTI Amateur Cup 2014   Mi 12 Feb 2014 - 19:27

.Ce. schrieb:
Ich würde ein Rennen von 45-60 Minuten begrüßen.
Denke dadrüber könnte (regelmässig) mit dem Golf etwas langatmig sein, dadrunter ist mir persönlich zu kurz (egal womit)...
Dazu würd ich rund 15% der Rennzeit als Qualiphase ransetzen, macht 7-9 Minuten.

Mit etwas davor/danach, Verzögerungen,... ist man dann bei Rund 1-1.5 Stunden, was wohl auch angemessen und vertretbar ist.

unterschrieben
Nach oben Nach unten
  http://cyberschn1tzel.hat-gar-keine-homepage.de


ToEnd
GT Genie

GT Genie


avatar

Beiträge : 756
Alter : 58
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: Golf GTI Amateur Cup 2014   Mi 12 Feb 2014 - 19:28

Interesse ist auf jeden Fall da  thumps 

Reifen Sport/weich  Question 

Oder auch Rennreifen  Question 

max tuning oder begrenzte LP  Question 

Welche Hilfen dürfen genutzt werden  Question 

All das erstmal abwarten-wenn es passt ,bin ich gerne dabei. thumps 
Nach oben Nach unten
 


Digimaelde
GT Fan

GT Fan


avatar

Beiträge : 270
Alter : 51
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: Golf GTI Amateur Cup 2014   Mi 12 Feb 2014 - 19:43

@ToEnd

Warum abwarten? Wir sind doch gerade dabei ein Reglement gemeinsam zu entwickeln und wir haben doch gar nicht so verschiedene Meinungen. Was wären denn deine Voraussetzungen für eine Teilnahme?

Reifen max Sport weich?

Tuning max oder bis LP-Grenze X?

Hilfen, welche sind erlaubt?

Nach oben Nach unten
  http://www.digimälde.de


ToEnd
GT Genie

GT Genie


avatar

Beiträge : 756
Alter : 58
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: Golf GTI Amateur Cup 2014   Mi 12 Feb 2014 - 20:23

Digimaelde schrieb:
@ToEnd

Warum abwarten? Wir sind doch gerade dabei ein Reglement gemeinsam zu entwickeln und wir haben doch gar nicht so verschiedene Meinungen.


Sehe ich ja auch so.
Aber bisher steht dein Regelwerk ja noch nicht komplett. Embarassed 

Von mir aus wäre Volltuning und Rennreifen ok.
Zum fahren brauche ich teilweise noch Ideallinie und ABS.

RS aus wäre schon ne feine Sache - Habe den Golf heute auch gefahren mit Sport/weich ohne RS-absolut machbar für uns . thumps 





Nach oben Nach unten
 


michag
Renn-Fahrer

Renn-Fahrer


avatar

Beiträge : 84
Alter : 45
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: Golf GTI Amateur Cup 2014   Do 13 Feb 2014 - 17:09

Digimaelde schrieb:


Reifen max Sport weich?

Tuning max oder bis LP-Grenze X?

Hilfen, welche sind erlaubt?


1. Ok
2. Ich bin für LP-Grenze
3. Ideallinie und ABS hätte ich gerne.
Nach oben Nach unten
 


F_FLETCHER
GT Master

GT Master


avatar

Beiträge : 1313
Alter : 43
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: Golf GTI Amateur Cup 2014   Do 13 Feb 2014 - 17:27

auf jedenfall kein RS und Bodenhaftung/Windschatten Lobbyeinstellung auf realistisch.  Wink 

Fahrhilfen ABS und TK, Ideallinie...

Nach oben Nach unten
 


daniel5775
GT Experte

GT Experte


avatar

Beiträge : 960
Alter : 43
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: Golf GTI Amateur Cup 2014   Do 13 Feb 2014 - 17:50

Hallo,

ich hätte auch grundsätzlich Interesse mitzumachen, wenn es zeitlich passt.  thumps 
Ich bin erst seit kurzem ohne Rutsch-Stopp unterwegs. Mit Ideallinie kann man mich als Amateur bezeichnen, ohne im Moment eher Anfänger, aber daran arbeite ich.
Ich habe eben mal den Golf gekauft und im Auslieferungszustand getestet. Der fährt sich richtig gut! Danach hab ich ihn in der Leistung voll getunt, Sportreifen weich drauf geschnallt und die Aerodynamik vorne auf max gestellt. Jetzt liegt er noch besser, hat aber ein bisschen Traktionsprobleme. Von Fahrwerkseinstellung habe ich leider keine Ahnung, alles was ich verstellt habe hat meine Rundenzeit verschlechtert. Ich habe auch mal weiche Rennreifen montiert, finde ich aber etwas übertrieben!
Im großen Ganzen macht die Kiste richtig Spaß, egal wieviel LP und welche Reifen, ich denke ich bin dabei!

Wäre schön, wenn einer aus der Tuning-Werkstatt sich mit nem Set-up beschäftigen würde!  

Gruß Daniel
Nach oben Nach unten
 


michag
Renn-Fahrer

Renn-Fahrer


avatar

Beiträge : 84
Alter : 45
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: Golf GTI Amateur Cup 2014   Do 13 Feb 2014 - 18:23

Ja, so ein Grundsetup, welches man dann an ein paar wenigen Stellen auf die eigenen Bedürfnisse und den eigenen Fahrstil abstimmen kann wäre echt toll!
.Ce. könnte da bestimmt ein paar Tips geben!? 
Nach oben Nach unten
 


.Ce.
Moderator

Moderator


avatar

Beiträge : 4318
Alter : 29
A-spec : 40
B-spec : 35



BeitragThema: Re: Golf GTI Amateur Cup 2014   Do 13 Feb 2014 - 18:52

Tips geben kann ich gerne. Wollt mich die Tage mal ohnehin näher mit dem Golf befassen und dann auch ein Setup posten.
Alleine schon, weil er Standart. +1 und +2 auf den Felgen kann, wollt ich mal näher rauskauen, was/wie GT6 umsetzt.

Was dann fahrerspezfische Tips angeht, probierts erstmal selbst, lest vlt ein paar Guides dazu,...
Schaut euch vlt auch andere Setups an und versucht zu verstehen warum was geändert wurde, und dann lernt ihr  das auch recht schnell Wink


Nach oben Nach unten
  https://www.facebook.com/ElementaryPerformance


fortescue1504
Renn-Fahrer

Renn-Fahrer


avatar

Beiträge : 70
Alter : 27
A-spec : 34
B-spec : 30



BeitragThema: Re: Golf GTI Amateur Cup 2014   Do 13 Feb 2014 - 19:35

Wohl ein Turnier, was mich anspricht. Wäre dann auch mein erstes. Praktisch, das gestern mein Headset ankam  Very Happy 
Nach oben Nach unten
 


Digimaelde
GT Fan

GT Fan


avatar

Beiträge : 270
Alter : 51
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: Golf GTI Amateur Cup 2014   Do 13 Feb 2014 - 22:54

Klasse, es werden immer mehr...   

Morgen werde ich mal den Thread aktualisieren. es gab ja eine Menge konstruktive Posts.

Ich habe den Golf nun auf den verschiedensten Strecken getestet, selbst wenn er sehr gutmütig ist, so hält er doch die eine oder andere Überraschung parat. wenn ich mir vorstelle, das da zehn oder noch mehr Egoisten mit dem Teil starten, freue ich mich schon sehr darauf,
Nach oben Nach unten
  http://www.digimälde.de


Digimaelde
GT Fan

GT Fan


avatar

Beiträge : 270
Alter : 51
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: Golf GTI Amateur Cup 2014   Fr 14 Feb 2014 - 9:27

Ich habe nun den Threat aktualisiert und die Erkenntnisse aus der Diskussion mit eingebunden.
Ist noch etwas zu ergänzen oder unverständlich?

Wer sein Interesse bekundet, oder auch schon hat, teilt mir bitte noch seine Startnummer mit.
Nach oben Nach unten
  http://www.digimälde.de


ToEnd
GT Genie

GT Genie


avatar

Beiträge : 756
Alter : 58
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: Golf GTI Amateur Cup 2014   Fr 14 Feb 2014 - 11:30

Wann soll das ganze starten ? Rolling Eyes 
(Uhrzeit-Datum)
Nach oben Nach unten
 


michag
Renn-Fahrer

Renn-Fahrer


avatar

Beiträge : 84
Alter : 45
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: Golf GTI Amateur Cup 2014   Fr 14 Feb 2014 - 11:39

Wenn man sich hier die Startnummer aussuchen kann hätte ich gerne die 7 oder auch 15.

Wenn ASK aus ist, schlage ich konsequenterweise vor, auch TK auszuschalten. Ich hoffe, ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenster. Shocked 
Nach oben Nach unten
 


Digimaelde
GT Fan

GT Fan


avatar

Beiträge : 270
Alter : 51
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: Golf GTI Amateur Cup 2014   Fr 14 Feb 2014 - 11:50

ToEnd schrieb:
Wann soll das ganze starten ? Rolling Eyes 
(Uhrzeit-Datum)

Den Terminplan würde ich erstellen, wenn wir uns über den Ablauf einig sind. Wenn es Wunsch-Wochentage gibt, bitte schon mal angeben.
Nach oben Nach unten
  http://www.digimälde.de


Digimaelde
GT Fan

GT Fan


avatar

Beiträge : 270
Alter : 51
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: Golf GTI Amateur Cup 2014   Fr 14 Feb 2014 - 11:54

michag schrieb:
Wenn man sich hier die Startnummer aussuchen kann hätte ich gerne die 7 oder auch 15.

Wenn ASK aus ist, schlage ich konsequenterweise vor, auch TK auszuschalten. Ich hoffe, ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenster. Shocked 

"7 oder auch 15" passt nicht auf das Auto.  Very Happy

Nach meinen Tests wäre mir wohl auch der Verzicht auf TK egal, doch sollte es ja immer noch eine Amateur-Klasse sein. Die Mehrheit entscheidet.   

Nach oben Nach unten
  http://www.digimälde.de


daniel5775
GT Experte

GT Experte


avatar

Beiträge : 960
Alter : 43
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: Golf GTI Amateur Cup 2014   Fr 14 Feb 2014 - 12:17

Hallo,

ich hätte gerne die Startnummer 75.

Wochentag wäre mir Dienstags oder Mittwochs ab 18.30 am liebsten, Donnerstags geht gar nicht, alles andere lässt sich einrichten.

Reglement passt, von mir aus kann´s los gehen!  
Nach oben Nach unten
 


Gesponserte Inhalte







BeitragThema: Re: Golf GTI Amateur Cup 2014   

Nach oben Nach unten
 
 

Golf GTI Amateur Cup 2014

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 29Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 15 ... 29  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
GTX club :: Gran Turismo Serie :: Gran Turismo 6 :: Online Lobby :: Online Meisterschaften-