StartseiteFAQAnmeldenLogin

 

 Project Cars

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 17 ... 31, 32, 33, 34, 35  Weiter
AutorNachricht


Soledax
GT Genie

GT Genie


avatar

Beiträge : 812
Alter : 39
A-spec : 40
B-spec : 40



BeitragThema: Re: Project Cars   Do 10 Dez 2015 - 10:25

Danke für die ausfühliche Erklärung.

Wie gesagt, hab das Spiel nur kurz getestet mit ein DTM M3 e30 auf der Nos.
Die Pad einstellung war orginal.
Für Pad nicht geeignet. Hab den BMW gleich 2x zerlegt Laughing

Wenn ich das Game habe werde ich deine Padeinstellung auf jedenfall testen.

Danke nochmal


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
 


badbuster
Renn-Meister

Renn-Meister


avatar

Beiträge : 188
Alter : 43
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: Project Cars   Do 10 Dez 2015 - 11:36

daniel5775 schrieb:
(+Badbutser Wink
Arsch voll Pan

Immer diese Verballhornung meines Nicks....

Wink
Nach oben Nach unten
 


pzappafrank
Renn-Meister

Renn-Meister


avatar

Beiträge : 192
Alter : 50
A-spec : 40
B-spec : 40



BeitragThema: Re: Project Cars   Do 10 Dez 2015 - 12:26

@Soledax:
also dem Heinz kannste "blind" vertrauen was die Konfigurations sache angeht (darfst aber auch gerne selbst setup ändern ,vllt findest ja was besseres raus)
das Fahrgefühl ist deutlich realer als GT6 bei manchen kisten denke ich wow man muss anders an die sache (lenken gas) rangehen weil es auch während den rennen unvorhergesehen wetter kapriolen gibt. Bsp. Quali beginnt auf nasser Fahrbahn du denkst dass ne gute zeit für Pole hättest
gehst zurück ins menü schwupp trocknet strecke ab und du bist nur noch ganz hinten
alles in allem ein geniales Spiel
Nach oben Nach unten
 


Soledax
GT Genie

GT Genie


avatar

Beiträge : 812
Alter : 39
A-spec : 40
B-spec : 40



BeitragThema: Re: Project Cars   Fr 11 Dez 2015 - 11:24

Hab das Game seit heute, muss nur noch Updates ziehen.
Freu mich schon drauf.
Kann man PC auf Platte installieren oder spielt man nur von der Disc?
Wegen Ladezeiten.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
 


Xtra-11
Renn-Fahrer

Renn-Fahrer


avatar

Beiträge : 74
Alter : 48
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: Project Cars   Fr 11 Dez 2015 - 16:38

@Soledax, @pzappafrank, @Heinz
Die Umstellung von GT6 zu PC bezüglich der Pad-Steuerung hat bei mir auch eine Weile gebraucht. Mittlerweile gehts recht gut. Die Einstellungen sind individuell sicher unterschiedlich.
Heinz fährt ja wie er schrieb mit Controller Filterintensität: 0. Damit komm ich z.B. nicht klar. Ich hab sie auf 86, fahre aber auch ohne Lenkassistent. Dann kommt noch dazu, dass das von Auto zu Auto variiert finde ich. Der SLS GT3 z.B. ist sehr träge und gutmütig, der RUF GT3 sehr agil und zickig. Beide mit der gleichen Controlereinstellung zu fahren fällt mir schwer. Aber da muss wohl jeder seinen Weg selber finden denke ich. Etwas nervig, dass man diese Einstellungen nicht in der Box ändern kann.
Nach oben Nach unten
 


Heinz
GT Master

GT Master


avatar

Beiträge : 1045
Alter : 70
A-spec : 40
B-spec : 30



BeitragThema: Re: Project Cars   Fr 11 Dez 2015 - 21:09

Xtra-11 schrieb:
@Soledax, @pzappafrank, @Heinz
Die Umstellung von GT6 zu PC bezüglich der Pad-Steuerung hat bei mir auch eine Weile gebraucht. Mittlerweile gehts recht gut. Die Einstellungen sind individuell sicher unterschiedlich.
Heinz fährt ja wie er schrieb mit Controller Filterintensität: 0. Damit komm ich z.B. nicht klar. Ich hab sie auf 86, fahre aber auch ohne Lenkassistent. Dann kommt noch dazu, dass das von Auto zu Auto variiert finde ich. Der SLS GT3 z.B. ist sehr träge und gutmütig, der RUF GT3 sehr agil und zickig. Beide mit der gleichen Controlereinstellung zu fahren fällt mir schwer. Aber da muss wohl jeder seinen Weg selber finden denke ich. Etwas nervig, dass man diese Einstellungen nicht in der Box ändern kann.

... stimme ich voll zu Xtra, so "klappt" es natürlich mit der Filterintensität 0 nur in diesem entsprechenden Kontext. Es gibt sicher weitere Konfigurationen mit denen man auch sehr gut fahren kann. Ich habe halt nur MEINE(!) Einstellungen weitergegeben, weil ich persönlich mit denen SEHR gut klar komme.

Klar, ist auch richtig, von Auto zu Auto kann das mit der optimalen Einstellungen in diesem Konfigurationsmenü schon mal "schwanken", hatte ich aber glaub ich auch geschrieben.  Allerdings sind es immer nur ZWEI Parameter zwischen denen ich dann Änderungen vornehme, und zwar bei der "Lenkempfindlichkeit" und der "Tempoabhängigen" Regelung. Alles Andere BLEIBT!

Ich glaube aber, wenn man ein mal angefangen hat, mit einer Einstellung die schon mal zu zufriedenstellenden Ergebnissen führt, kann man Änderungen nach den persönlichen Vorlieben auch gezielt vornehmen.

Ist halt immer alles eine Sache dieser persönlichen Vorlieben. Und mit den von mir geposteten Einstellungen, wie schon gesagt, komme ich persönlich sehr gut klar.

Heinz
Nach oben Nach unten
 


Xtra-11
Renn-Fahrer

Renn-Fahrer


avatar

Beiträge : 74
Alter : 48
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: Project Cars   Sa 12 Dez 2015 - 10:36

Hallo Heinz.
Hatte ich auch so verstanden, dass das deine persönlichen Einstellungen sind. Ich wollte dir auch nicht widersprechen, sondern Soledax nur eine weitere persönliche (meine) Möglichkeit zeigen, die auch mal etwas stärker abweichen kann.
Ich verstelle da bei mir jetzt auch meist nur noch die Tempoempfindlichkeit, alles andere belasse ich meist so.
Gruß Xtra
Nach oben Nach unten
 


Heinz
GT Master

GT Master


avatar

Beiträge : 1045
Alter : 70
A-spec : 40
B-spec : 30



BeitragThema: Re: Project Cars   Sa 12 Dez 2015 - 11:28

Xtra-11 schrieb:
Hallo Heinz.
Hatte ich auch so verstanden, dass das deine persönlichen Einstellungen sind. Ich wollte dir auch nicht widersprechen, sondern Soledax nur eine weitere persönliche (meine) Möglichkeit zeigen, die auch mal etwas stärker abweichen kann.
Ich verstelle da bei mir jetzt auch meist nur noch die Tempoempfindlichkeit, alles andere belasse ich meist so.
Gruß Xtra

thumps

Es ist einfach sehr erfreulich, wie sich C.A.R.S. seit dem Release entwickelt hat. Nach dem Release haben ja viele das Spiel enttäuscht zurückgegeben, und gerade die Steuerung mit PAD klappte irgendwie gar nicht.

Und jetzt; Steuerung mit PAD hervorragend, und der letzte DLC, dieses Lotus-Historik-Pack, mit den alten Hockenheim, Rouen und Silverstone-Strecken ist auch einfach nur toll.

Am 22.12. soll ein weiteres Renault-Car-Pack kommen, bei dem noch nicht endgültig feststeht, ob vielleicht auch noch eine streckenmäßige Zugabe kommen könnte. Smile  

Und wenn man anfangs noch für das C.A.R.S.-2 Projekt, mit Recht meine ich, allenfalls gequält lächeln konnte, das sehe ich jetzt auch mit anderen Augen.

Und wenn unsere japanischen Freunde da mit einem ja immer noch erwarteten GT7, annähernd, gleich ziehen wollen, dann müssen sie sich so langsam aber mal auf die Hinterbeine stellen ...

Heinz
Nach oben Nach unten
 


Soledax
GT Genie

GT Genie


avatar

Beiträge : 812
Alter : 39
A-spec : 40
B-spec : 40



BeitragThema: Re: Project Cars   Sa 12 Dez 2015 - 11:44

Hab jetzt paar Stunden Project Cars gespielt.
Mit Heinz Pad Setup fährt es sich schon angenehmer.
Aber irgendwie bin ich von Project Cars doch enttäuscht.

Größtes Manko, es ist nicht Pad freundlich.
Klar kann man vieles verstellen, aber man merkt das es für Wheelfahrer programmiert wurde.

Grafik:
Sorry, für next Gen hab ich mehr erwartet.
Die Autos sehen toll aus, aber die Umgebeung. Der Rasen einfach nur grün, hab kein Grashalm entdeckt.
Die Ganze Grafik erinnert mich an Forza 4 Laughing

Terminkalender:
Blick ich nicht durch. Nach einer mini Meisterschaft kommt ne E Mail mit irgendein Vertrag.
Wirkt alles irgendwie lieblos und trocken.
Will große alte DTM ( BMW e30 / 190e ) fahren, nicht Clio Cup Evil or Very Mad

Project Cars is ganz net, aber ich bin dann doch eher der Gran Turismo Liebhaber.
Wenn GT Sport oder GT7 kommt, dann is PC im Regal.

Ich persönlich kann den ganzen Hype um PC nicht verstehen.
Jeder mag es anders empfinden, aber das ist nun mal meine Meinung.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
 


Gelenkbussfahrer
GT Genie

GT Genie


avatar

Beiträge : 792
Alter : 62
A-spec : 40
B-spec : 40



BeitragThema: Re: Project Cars   Sa 12 Dez 2015 - 12:06

Was mich in PC wirklich umhaut ist der grandiose Sound! Auch die Grafik finde ich besser als in GT6. Ansonsten habe ich aber grösste Mühe mit dem verschachtelten Gameplay und dem viel zu komplizierten Setup-Gedöns. Rolling Eyes
Und in meiner Karriere komme ich immer wieder zu diesen unsägliche Kartrennen zurück! Rolling Eyes
Nach oben Nach unten
 


daniel5775
GT Experte

GT Experte


avatar

Beiträge : 960
Alter : 42
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: Project Cars   Sa 12 Dez 2015 - 12:42

Puh Soledax, harte Worte!
Findest du die Grafik so mies? Surprised  Ich finde genauso wie Gelenkbusfahrer die Grafik besser als in GT6. Umgehauen hat sie mich ehrlich gesagt auch nicht, finde sie aber gut. Ich lege aber auch keinen Wert auf Grashalme! Wink
Das Spiel hat ganz andere Vorzüge, wie zB die Fahrphysik (mit Lenkrad) und der Sound!
Die Karriere ist Geschmackssache, ich finde sie gelungen.

Ich denke, du hast deine Ansprüche evtl zu hoch geschraubt!? Grübel

Mal sehen ob GT Sport und/oder GT7 deinen Ansprüchen genügt, wenn es mal kommt!? Razz
Ich werde es mir auf jeden Fall dann auch kaufen, aber das wird wohl nochn Jährchen dauern!? ghosty
Nach oben Nach unten
 


F_FLETCHER
GT Master

GT Master


avatar

Beiträge : 1313
Alter : 42
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: Project Cars   Sa 12 Dez 2015 - 16:26

Harte Worte würde ich nicht sagen Daniel... Für mich PC auch keine SIM, fährt sich doch alles wie auf Schienen die Kisten... Und ich komme nicht drumherum, es erinnert mich immer irgendwie an SHIFT/SHIFT 2 etc. Den Hype verstehe ich auch nicht wirklich, sieht zwar alles nett aus, aber ich habe auch den Spass daran schon verloren...

Und warte mal auf die schottische Strecke und dann fahr mal das alte PS3 Spiel Test Drive Ferrari Racing Legends??? Fällt Dir/Euch was auf??? Wink

Und Soledax, nen Rennspiel fährt man auch nicht mit PAD, immer fein datt Lenkrad anschließen - macht mehr Spass.

Die Karriere finde ich auf Dauer auch etwas *schnarch*

Sound ist Hammer, aber spiel mal R3E. Wink
Nach oben Nach unten
 


Soledax
GT Genie

GT Genie


avatar

Beiträge : 812
Alter : 39
A-spec : 40
B-spec : 40



BeitragThema: Re: Project Cars   So 13 Dez 2015 - 8:57

Ich fahre seit PS1 mit Gran Turismo1 mit Pad.
Für Wheel hab ich eben kein Platz. Für mich ist eine Konsole oder PC eine reine Spiel und Spassmaschine. Wenn ich 100% realismus haben will, dann fahr ich ein echtes GoKart oder echtes Auto.
Und weil eben die Spiele auf eine Spielkonsole gibt, dann sollte es auch ,, in meinen Augen '' mit Pad spielbar sein.

Bin heute PC gefahren. RUF Strassen Cup oder sowas.
Ich bekomme keine Rückmeldung, wann das Auto Untersteuert oder Übersteuert.
Nicht mal Reifenquietschen nehme ich war.
Fährt sich, als würde das Auto auf der Strecke schweben. Da hat es Gran Turismo besser gelöst finde ich.

Dann das Setupeinstellung vom Auto.
Was ist das denn bitte?
Wo kann ich den Fahrwerkhöhe usw einstellen?
Alles was ich da finde ist was mit X Y Z von Reifen.  Hä ??!!!
Da muss man studieren um das zu verstehen.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
 


Heinz
GT Master

GT Master


avatar

Beiträge : 1045
Alter : 70
A-spec : 40
B-spec : 30



BeitragThema: Re: Project Cars   So 13 Dez 2015 - 13:00

Hallo Soledax,

dazu wäre, aus meiner Sicht, folgendes zu sagen:
Soledax schrieb:
Ich fahre seit PS1 mit Gran Turismo1 mit Pad. Für Wheel hab ich eben kein Platz. Für mich ist eine Konsole oder PC eine reine Spiel und Spassmaschine. Wenn ich 100% realismus haben will, dann fahr ich ein echtes GoKart oder echtes Auto. Und weil eben die Spiele auf eine Spielkonsole gibt, dann sollte es auch ,, in meinen Augen '' mit Pad spielbar sein.
Da sprichst Du mir ja aus der Seele.  Wink  Ich habe mich ja auch schon an den "Couch-Modus" gewöhnt (wobei man sich nur immer darüber klar sein sollte, dass MIT LENKRAD andere, bessere Möglichkeiten bestehen).

Aber wenn Du einfach die vorgegebenen Einstellungen die Dir im Spiel C.A.R.S. als "Voreinstellungen" angeboten werden, einfach so belässt, nun ja, dann fährt es sich auch so, standardmäßig. Das muss aber nicht so sein.


Soledax schrieb:
Dann das Setupeinstellung vom Auto. Was ist das denn bitte? Wo kann ich den Fahrwerkhöhe usw einstellen? Alles was ich da finde ist was mit X Y Z von Reifen.  Hä ??!!!
Da muss man studieren um das zu verstehen.
Es kommt ja immer darauf an Soledax; wenn Du in GT1 bis GT6 immer nur vorwiegend die Karriere gefahren bist, kommst Du natürlich OHNE JEGLICHE Setupeinstellung zurecht.

Und das ist in C.A.R.S. genau so! thumps

Wenn Du allerdings, aktuell, in GT6 alleine die Online-Zeit-Event fährst, kommst Du ja auch, wie Du mir sicher zustimmen wirst, ohne "schrauben" am Setup zu keiner vernünftigen Rundenzeit.

Und das ist auch in C.A.R.S. genau so! thumps

Da gibt es also keinen Unterschied zwischen GT6 und C.A.R.S.

Und die Setupeinstellungen, nun, die sind ja schon zu finden. Und wenn man in C.A.R.S. gegen /mit seinen Freunden die Leaderboard-Zeiten vergleichen will, nun ja, dann muss man auch mal das Setup-Menü aufsuchen, und genau so wie in GT6 (incl. Vorgänger) ja auch, am Setup "schrauben!"

Also was das angeht, gibt es wohl zwischen diesen beiden Spielen gar keinen Unterschied.

Aber was anderes, wofür ich mich hier unbedingt entschuldigen muss; etwas "blauäugig" hatte ich hier Einstellungen gepostet, die ich immer nur kurzfristig auch auf der PS4 getestet hatte, und dabei kaum Unterschiede bemerkt habe. Jetzt, wo ich die Sache mal etwas "ernster" angegangen bin, musste ich feststellen, dass man die Konfigurationen von der XBox nicht eins zu eins auf die PS4 übertragen kann.

Ich muss das noch mal zusammenstellen, aber ich poste gerne auch noch mal Steuerungs-Einstellungen, mit denen ich dann auch auf der PS4 ganz gut klargekommen bin. Das sind aber tatsächlich ANDERE, als ich sie auf der XBox fahre.

Ich melde mich da später noch mal, jetzt steht erst mal Mittagessen an! Smile

Heinz
Nach oben Nach unten
 


Heinz
GT Master

GT Master


avatar

Beiträge : 1045
Alter : 70
A-spec : 40
B-spec : 30



BeitragThema: Re: Project Cars   So 13 Dez 2015 - 15:19

So, nachdem ich gestern Nachmittag mehr als eine Stunde mit dem Anpassen der mir bekannten Steuerungskonfiguration für die XBox an die PS4 Gegebenheiten verbracht hatte und zu keinen zufriedenstellenden Resultaten gekommen bin, hatte ich mich für die "Radikale" Methode entschieden.

Statt Steuerungsmodus 3 (auf der XBox) nun Steuerungsmodus 2 (auf der PS4)

Damit ging es dann, nach ca. einer weiteren Stunden "ausprobieren" schon wesentlich besser als mit dem alten XBox-Kram.

Aktuell fahre ich somit mit den folgenden Einstellungen auf der PS4
(Speziell jetzt für den Lotus 49 Cosworth auf dem aktuellen "Fahrer-netzwerk-Event" "Rouen-Rendezvous" auf der Gesamtstrecke Rouen ...)

CARS  / PS4  /Aktuelle Controller-Einstellungen 12. 12. 2015

Getriebe: manuell

Controller-Steuerrungsmodus 2
(Muss ja immer zuerst eingestellt werden, weil er die anderen Werte erst mal automatisch einstellt!)

Totzone Lenkung: 3
Empfindlichkeit Lenkung: 7 (Aktuell für Lotus 49 Cosworth

(Je höher der Wert, um so empfindlicher reagiert die Lenkung,
ganz schlimm ist es bei den KARTS!)

Totzone Gas: 1
Empfindlichkeit Gas: 1
Totzone Bremsen: 1
Empfindlichkeit Bremsen: 1

Totzone Kupplung: 13
Empfindlichkeit Kupplung: 45

Tempoempfindlichkeit: 43

(Je höher die Tempoempfindlichkeit, um so träger reagiert das Auto.
Im Einzelfall kann es sinnvoll sein die Tempoempfindlichkeit zu mindern
und zum Ausgleich evtl. die Empfindlichkeit Gas ebenfalls zu mindern)

Controller Filterintensität: 40
Force-Feedback: 75
UpM-Ganganzeige: JA

Controller-Steuerrungsmodus: BEREITS OBEN EINGESTELLT  2

Erweitert: EIN
... EIN
... EIN
... EIN
-----------------------------------------------------------------------
Gameplayeinstellungen:

Lenkassistent: JA
Bremsassistent: NEIN
Fahrhilfen: ALLE
ABS: EIN
Stabi EIN
TK: EIN

Diese GRUNDEINSTELLUNGEN für die PS4 sind vom 12.12.2015 … nach ein bis zwei Stunden testen … WENN Änderungen vorzunehmen sind (anderes Auto!), dann immer NUR bei der Empfindlichkeit Lenkung und der Tempoempfindlichkeit

Als Faustregel kann gelten, wenn man die Tempoempfindlichkeit erhöht, sollte man auch die Lenk-Empfindlichkeit erhöhen. Ich versuche aber immer, die Tempoempfindlichkeit so klein wie möglich zu halten (Lenk-Empfindlichkeit verringern), da die Lenkung mit Erhöhung der Tempoempfindlichkeit immer träger wird.

Ein passables Setup für den Lotus 49 Cosworth hätte ich auch noch:

(Alles in der Reihenfolge zum Eingeben im Setup-Menü!)

Fahrzeug: Lotus 49 Cosworth: 2:01.720

Strecke: Rouen...komplett

Reifen & Bremsen:

Reifenmischung Formula 1972 Slick

Reifendr. v.l. 0,80
                   v.r. 0,80
                   h.l. 0,80
                   h.r. 0,80

Bremsdruck 90
Bremsbalance 53
Bremskühlschächte 0
Sperr-Diff. Traktionskontrolle 3%


Aerodynamik & Chassis:

Abtrieb vorne
Abtrieb hinten
Längsgewichtsbalance 59%


Ausrichtung:

Lenkungsrate: 4,91
Spurlauf links 4,0
Spurlauf rechts 4,0

Sturzwinkel v.l. 0,0
                  v.r. 0,0
                  h.l. 0,0
                  h.r. 0,0

Spurwinkel vorne -1,9
Spurwinkel hinten +1,9

Aufhängung:

Bodenfreiheit v.l. 60
                     v.r. 60
                     h.l. 80
                     h.r. 80

Federrate v.l. 8
               v.r. 8
               h.l. 17
               h.r. 17

Vorderer Stabi 1
Hinterer Stabi 10

Stoßdämpfer:

Federwegbegrenzer v.l. 15
                                  v.r. 15
                                  h.l. 15
                                  h.r. 15

Langsamer Federweg v.l. 900
                                     v.r. 900
                                     h.l. 1200
                                     h.r. 1200

Schneller Federweg v.l. 900
                                  v.r. 900
                                  h.l. 1200
                                  h.r. 1200

Langsame Rückfederung v.l. 2100
                                          v.r. 2100
                                          h.l. 2100
                                          h.r. 2100

Schnelle Rückfederung v.l. 1650
                                        v.r. 1650
                                        h.l. 1050
                                        h.r. 1050

Differenzial:

Sperr-Diff.Beschleunigung: 50
 “        “   Schubbetrieb: 50    
Differenzial-Sperrwirkung: 20    

Kühler: 0

Getriebe:

Achsübersetzung: 4,22

1. 2,23
2. 1,61
3. 1,31
4. 1,13
5. 0,95

Motor:

Tankfüllung 1
Tankfüllung Quali 1

Bremszuordnung: 2

Mit der vorstehenden "Steuerrungskonfiguration" und dem "Fahrzeugsetup", konnte ich, nachzulesen im Leaderboard der Veranstatlung, eine Zeit von 2:01.720 fahren, und war gestern Abend noch in einem Bereich, für den ein "Geist" zur Verfügung gestellt wurde. Ok, heute ist ein neuer Tag, also ein paar Plätze abgerutscht.

Aber mit dem Hinweis will ich nur belegen, dass die Einstellungen so schlecht nicht sein können   Wink  ich muss nur fairerweise darauf hinweisen, dass natürlich eine gewisse "Einfahrzeit" nötig ist. Der Lotus 49 Cosworth fährt auch ohne Flügel, von daher kommt da noch ein gewisses "Rutschpotential" hinzu. Dafür entschädigt der einmalige Fahrzeugsound.  thumps

Wer es mal ausprobieren möchte, alle Angeben stehen oben, zum Testen ..!  Smile

Und es fühlt sich mit den neuen, obigen Einstellungen, wirklich besser an, als mit meinen alten, von der XBox sorry. Sad

Heinz
Nach oben Nach unten
 


Soledax
GT Genie

GT Genie


avatar

Beiträge : 812
Alter : 39
A-spec : 40
B-spec : 40



BeitragThema: Re: Project Cars   So 13 Dez 2015 - 18:47

Danke Heinz,
fühlt sich schon besser an.

Aber mein Problem ist:
Wenn ich die Lenkhilfe ausschalte, lenkt sich das komisch.
Ich habe auch das Problem gefunden, nur ich weiß nicht wie es beheben kann.

Das Problem ist beim Pad ohne Lenkhilfe, das wenn man den Stick bewegt, das im Spiel blitzschnell voll einlenkt.
Bei GT wird nicht so schnell eingelenkt. Da ist es sanfter umgesetzt.

zB
Ich lenk mit Stick nach rechts
In GT lenkt das Auto von Stellung gerade aus nach rechts in ca 2sec
In PC wird gleich von Stellung gerade aus nach rechts gelenkt.

In real dauert es auch paar Sec von Stellung 0 nach rechts ( Lenkrad kurbeln Laughing )

Welche Werte muss ich in PC verändern, das ich das obige Problem beheben kann?


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
 


Heinz
GT Master

GT Master


avatar

Beiträge : 1045
Alter : 70
A-spec : 40
B-spec : 30



BeitragThema: Re: Project Cars   So 13 Dez 2015 - 19:13

Soledax schrieb:
Danke Heinz,
fühlt sich schon besser an.
Aber mein Problem ist:
Wenn ich die Lenkhilfe ausschalte, lenkt sich das komisch.
Ich habe auch das Problem gefunden, nur ich weiß nicht wie es beheben kann.
Das Problem ist beim Pad ohne Lenkhilfe, das wenn man den Stick bewegt, das im Spiel blitzschnell voll einlenkt.
Bei GT wird nicht so schnell eingelenkt. Da ist es sanfter umgesetzt.
zB
Ich lenk mit Stick nach rechts
In GT lenkt das Auto von Stellung gerade aus nach rechts in ca 2sec
In PC wird gleich von Stellung gerade aus nach rechts gelenkt.
In real dauert es auch paar Sec von Stellung 0 nach rechts ( Lenkrad kurbeln Laughing )
Welche Werte muss ich in PC verändern, das ich das obige Problem beheben kann?

... ich hatte geschrieben, Lenkhilfe /Lenkassistent auf EIN!

Ohne Lenkassistent geht zwar im Einzelfall auch, man sollte dann die Lenkempfindlichkeit gegen 0 einstellen, und die tempoabhängige Einstellung so hoch wie im Einzelfall möglich, aber GRUNDSÄTZLICH fährt es sich mit Lenkassistent auf EIN besser.

Heinz
Nach oben Nach unten
 


Soledax
GT Genie

GT Genie


avatar

Beiträge : 812
Alter : 39
A-spec : 40
B-spec : 40



BeitragThema: Re: Project Cars   So 13 Dez 2015 - 23:56

Ich hab ein Pad Setup, das fährt sich jetzt wie in Gran Turismo 6.
GT3 / Streetcars / Gruppe A funktionieren tadelos
Heinz, das mußt du probieren.

Getriebe: manuell / Automatik egal

Controller-Steuerrungsmodus 3

Totzone Lenkung: 10
Empfindlichkeit Lenkung: 20


Totzone Gas: 10
Empfindlichkeit Gas: 10
Totzone Bremsen: 10
Empfindlichkeit Bremsen: 10

Totzone Kupplung: 10
Empfindlichkeit Kupplung: 45

Tempoempfindlichkeit: 70


Controller Filterintensität: 40
Force-Feedback: 75
UpM-Ganganzeige: JA

Controller-Steuerrungsmodus: 3

Erweitert: EIN
sanfte lenkungsdämpfung ein
visuelle radfilterung ein
gegenlenkhilfe aus
-----------------------------------------------------------------------
Gameplayeinstellungen:

Lenkassistent: NEIN
Bremsassistent: NEIN
Fahrhilfen: ALLE
ABS: EIN
Stabi AUS
TK: AUS


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
 


Heinz
GT Master

GT Master


avatar

Beiträge : 1045
Alter : 70
A-spec : 40
B-spec : 30



BeitragThema: Re: Project Cars   Mo 14 Dez 2015 - 9:44

Soledax schrieb:
Ich hab ein Pad Setup, das fährt sich jetzt wie in Gran Turismo 6.
GT3 / Streetcars / Gruppe A  funktionieren tadelos
Heinz, das mußt du probieren.

Guten Morgen Soledax,

Danke für Deine neuen Einstellungswerte. Werde ich so schnell wie möglich "testen!" Very Happy
(Ich habe sie mir schon mal ausgedruckt!  richtig )

Da bin ich schon sehr gespannt wie ich damit zurechtkomme. Ich werde berichten sobald ich mit denen gefahren bin.

Aber festhalten kann man dann ja schon mal, dass C.A.R.S. nicht (mehr) mit PAD UNFAHRBAR ist, sondern, im Gegenteil, mittlerweile sehr gut fahrbar. Und wenn hier unsere "kleine Diskussion" nur DAS bewirkt hat, die Erkenntnis, dass das so ist, dann hat sie sich ja schon gelohnt. Smile

Und wenn jetzt noch jemand Lust hat, bzw. dazu käme, mal im Lotus 49 Cosworth auf Rouen-komplett, unter: "Fahrer-Netzwerk, Rouen Rendezvous" (Das Button über den Zeitrennen auf der rechten Seite im Hauptmenü) mal eine "Vergleichsrunde" zu drehen, egal mit welchen Einstellungskonfigurationen Wink  .., dann hätte man doch mal, nun ja, "einen Vergleichswert!" Wink

Sobald ich mit Deinen neuen Einstellungen gefahren bin Soledax, melde ich mich wieder. thumps

Heinz
Nach oben Nach unten
 


F_FLETCHER
GT Master

GT Master


avatar

Beiträge : 1313
Alter : 42
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: Project Cars   Mo 14 Dez 2015 - 10:27

@heinz: im letzten oder vorletzten Patch war doch ne Verbesserung für Euch PAD Fahrer gemacht wurden. Somit zappelt ihr online nicht mehr vor einem hin und her. Very Happy Razz Wink Das war manchmal echt nervig wenn da einer mit PAD ONLINE unterwegs war...
Nach oben Nach unten
 


Heinz
GT Master

GT Master


avatar

Beiträge : 1045
Alter : 70
A-spec : 40
B-spec : 30



BeitragThema: Re: Project Cars   Mo 14 Dez 2015 - 11:03

F_FLETCHER schrieb:
@heinz: im letzten oder vorletzten Patch war doch ne Verbesserung für Euch PAD Fahrer gemacht wurden. Somit zappelt ihr online nicht mehr vor einem hin und her. Very Happy Razz Wink Das war manchmal echt nervig wenn da einer mit PAD ONLINE unterwegs war...

Ja Sven, für uns arme PAD-Fahrer Sad  wurden stetig Verbesserungen integriert! Smile

Allerdings gab es heute Morgen einen weiteren großen "Patch", bzw. die C.A.R.S.-Version auf der PS4 wurde auf 7.0 gesetzt.

Jetzt muss man erst mal sehen, ob es AUCH weitere Veränderungen bei der PAD-Steuerung gab, also noch mal VERGLEICHEN, meine "alten" Steuerungseinstellungen unter Steuerungsmodus 2 (vor 7.0) unter jetzt 7.0

Dann in jedem Fall die Einstellungen von Soledax, die er ja auch bisher lediglich unter der alten Vers.Nr. von C.A.R.S. getestet hat. Ich teste sie dann gleich in der Vers.Nr. 7.0

So schön das auch alles ist mit diesen "stetigen" Verbesserungen, so nervig kann es natürlich auch sein. So war es bisher, z.B., in den meisten Fällen optimal, die Sturz-Einstellungen bei allen Autos, immer auf jeweils "0" zu stellen (ist /war zwar nicht logisch, insoweit also "wie auch bei GT6"  Smile , aber immer sehr hilfreich!).

Wie ich das gelesen habe, soll das wohl geändert worden sein.

Nuja, probieren geht über studieren Laughing  ... in diesem Sinne sind dann mal wieder EINIGE Tests "angesagt!"

Es ist natürlich auch immer ein wenig "verwirrend", dass man hier nicht so ohne weiteres erkennen kann, wie der jeweilige "Schreiber" C.A.R.S. verwendet, auf dem PC .., auf der PS4 .., evtl. ja auch auf der XBox, und dann ob mit Lenkrad oder mit PAD .., von daher wäre es sicher hilfreich, bzw. um zu vermeiden eine "dumme" Antwort /Stellungnahme zu geben, ob auf PC /PS4 /XBox gefahren wird, und ob mit Lenkrad oder PAD gefahren wird.

LEIDER ... haben alle diese Dinge mehr oder weniger großen Einfluss auf die Art und Weise, wie man "ein Problem" angehen sollte.

Also wenn ich mich hier melde  Wink , PS4 /PAD
(Ansonsten vermerke ich ausdrücklich "XBox". So eine dumme Sache wie mit der Weitergabe von Steuerungseinstellungen für die XBox einfach so auch für die PS4 wird mir nicht mehr passieren!) Wink

Heinz
Nach oben Nach unten
 


Soledax
GT Genie

GT Genie


avatar

Beiträge : 812
Alter : 39
A-spec : 40
B-spec : 40



BeitragThema: Re: Project Cars   Mo 14 Dez 2015 - 15:05

PS4 / Pad / Patch 7.0

Bin vorhin gefahren. Pad Einstellung funktioniert Offline / Online.
Man kann ohne Probleme ohne Lenkhilfe fahren.
Weil bei Lenkhilfe lenkt das Auto teilweise alleine ( merkt man besonders bei leichten Kurven ).
Das finde ich persönlich doof.

GT3 / alte DTM / GT4 etc fahren wunderbar ( GT6 feeling ).

GoKarts is fahrbar, aber Lenkung dann zu lahm.
( wenn man Außenansicht und Ki auf 50% runterregelt, gewinnt man auch ohne Schwitzen ).
Bei GoKars finde ich es nicht so schlimm, fahre die im Spiel allgemein eh nicht gern.

Senna Lotus auf Nordschleife ist auch gut fahrbar, nur aufpassen wenn die Reifen kalt sind.
Bin gleich beim Start mit Drehung in die Mauer geknallt Laughing

Jetzt macht mir das Game schon vieeeeel mehr Spass.



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
 


Heinz
GT Master

GT Master


avatar

Beiträge : 1045
Alter : 70
A-spec : 40
B-spec : 30



BeitragThema: Re: Project Cars   Mo 14 Dez 2015 - 17:15

So, Soledax, jetzt bin ich auch mal dazu gekommen.

Vorweg muss ich allerdings sagen, dass ich nicht DIE Zeit hatte mehrere verschiedene Autos damit zu fahren; also bin ich bei meinem derzeitigen "Lieblingsauto" dem Lotus 49 Cosworth Wink  geblieben.

Und bei diesem Auto kam ich mit den Einstellungen weniger klar. Ich hatte damit dann das gleiche Problem das Du ja schon für die Karts beschrieben hattest, etwas zu "lahm". Ich habe dann nach und nach wieder die Lenkhilfe und alle Fahrhilfen eingeschaltet, bin allerdings vom Grundgerüst her bei Deinen Einstellungen (Lenkmodus 3) geblieben, mit folgenden Änderungen (für den Cosworth):

Totzone Lenkung:   6
Empf.-Lenkung:      0

Tempo-Empf.:      40
Filterintensität:     40

Vielleicht kannst du das ja auch mal mit einem "Open-Wheel" oder sonstigen "schnellen" Auto nachvollziehen, mit den obigen Änderungen wird das Ansprechverhalten zwar erhöht; trotzdem bleibt die Lenkung an sich "gutmütig".  Smile

Ich habe ja Deine "Originaleinstellungen" noch "in gedruckter Form" vorliegen, und werde damit dann auch mal ein paar "normale" Autos fahren.

Heinz
Nach oben Nach unten
 


F_FLETCHER
GT Master

GT Master


avatar

Beiträge : 1313
Alter : 42
A-spec : 0
B-spec : 0



BeitragThema: Re: Project Cars   Mo 14 Dez 2015 - 23:03

@heinz: ich hab eben mal wieder PC angeschmissen, wollte mal den Lotus testen (bin ich noch nie gefahren), hast mich neugierig gemacht. Wow is das nen feines Teil Surprised . Den werd ich mal morgen, wenn die Zeit es zulässt über die Nordschleife jagen... Meine Herren eine Waffe!!!

Was mich nur nervt an PC, oft nach nem Patch sind meine Lenkradeinstellungen - Buttonbelegungen weg und muss ich neu einstellen, dass nervt etwas. Letztens hatte ich auch mit Lenkradkonfiguration Probleme, hat er auch nicht abgespeichert, musste somit bei jedem neuen Start des Spieles neu konfigurieren!!! Rolling Eyes Evil or Very Mad
Das geht nun aber zum Glück wieder!!! Sowas kann auch Spielfreude mindern!!!

Und komm mir bloss nicht mit umstellen auf PAD - NEIN!!! Wink Habe mir vor paar Tagen feinen Sitz zum fahren gekauft, schön bequem und gut für Rücken!!! Very Happy

So morgen ab auf die NOS mit dem Lotus, mal sehen was so geht!!!
Nach oben Nach unten
 


pzappafrank
Renn-Meister

Renn-Meister


avatar

Beiträge : 192
Alter : 50
A-spec : 40
B-spec : 40



BeitragThema: Re: Project Cars   Di 15 Dez 2015 - 6:56

hallo zusammen,
weiss jemand von den"experten" bei welchen Rennklassen Team-Meisterschaften zu verteidigen sind????
Nach oben Nach unten
 


Gesponserte Inhalte







BeitragThema: Re: Project Cars   

Nach oben Nach unten
 
 

Project Cars

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 32 von 35Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 17 ... 31, 32, 33, 34, 35  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
GTX club :: Project Cars :: Allgemeines-